Presse

Presse

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass Pressemitteilungen des Vereins, die hier auf dieser Seite unter Pressemitteilungen zu lesen sind und eine Vereinspressemitteilung – wenn sie denn per Post (Email) verschickt wird – auch mit dem Vorstand abgestimmt und von dem selben gezeichnet sein muss.

!! Pressemitteilungen einzelner Vereinsmitglieder spiegeln keinesfalls die Meinung der Vereinsmitglieder (einschließlich des Vorstandes) wider. !!

Aus gegebenem Anlass möchte sich der Vorstand des Vereins im Namen des Vereins von Begriffen distanzieren, die ein Vereinsmitglied in der Öffentlichkeit ohne Absprache benutzt hat. Die Benutzung derartiger Begriffe schädigt die Arbeit des Vereins und erschwert die Arbeit des Vorstandes und der vom Verein beauftragen Mitglieder, einen weiter führenden konstruktiven Dialog ohne Verzögerungen zu betreiben.

gez. der Vorstand

  • Zwitter-Prozess: Chirurg in 2. Instanz verurteilt
    04. September 2008 Christiane Völling teilt mit: Das Oberlandesgericht Köln hat die Berufung ihres Zwangsoperateurs einstimmig definitiv abgelehnt! Der Chirurg hatte die Intersexuelle am 12.8.1977 ohne ihre Einwilligung kastriert und ihr die inneren Geschlechtsorgane entfernt – ein bei
  • Diskriminierung intersexueller Sportlerinnen weltweit
    06. August 2008 Heute noch werden intersexuelle Menschen im Sport diskriminiert. International und disziplinübergreifend bestehen keine verbindlichen Richtlinien, die intersexuelle Sportlerinnen davor schützen. Andererseits gibt es eine Reihe von Beispielen, wie intersexuelle Menschen schikaniert oder gar von Wettkämpfen
  • Schattenbericht CEDAW
    22. Juli 2008 Eine Delegation von Intersexuelle Menschen e.V. präsentierte am Montag, den 21. Juli 2008 in einem offiziellen Hearing dem UN-Ausschuss CEDAW einen eigenen Schattenbericht und eine Forderungsliste. Der Ausschuss wird sich in seiner 43. Sitzung im
  • Forderungen Intersexuelle Menschen e.V.
    20. Juli 2008 Intersexuelle Menschen e.V. freut sich, zum ersten Mal eine umfassende Forderungsliste von betroffenen Menschen zur Verbesserung ihrer unwürdigen Situation und zur Beendigung der an ihnen immer noch täglich begangenen Menschenrechtsverletzungen vorstellen zu können. Insbesondere wenden
  • Prozeß Christiane Völling
    11. Juli 2008 Wie Christiane Völling mitteilt, tagte das Oberlandesgericht Köln am 30.6.2008 hinter verschlossenen Türen, um über das weitere Verfahren im Prozess gegen ihren damaligen Operateur zu befinden, der am 6. Februar 2008 vor dem Landesgericht Köln